Ideenwettbewerb der NÖ Dorferneuerung - 1. Preis

 

dorf_stadterneuerung_1.jpg'Wir brauchen Vordenker, Menschen, die bereit sind, die Herausforderungen unserer heutigen Zeit anzugehen,' meinte LH Dr. Erwin Pröll anlässlich seiner Festansprache zum Ideenwettbewerb der NÖ Stadt- und Dorferneuerung am 20. Jänner 2009 im Landtagssitzungssaal.

 

Die Gemeinde Ybbsitz erhielt im Bereich Soziales niederösterreichweit den ersten Preis für ihre Projektidee von 'Leben und Wohnen im Alter in Ybbsitz', was zeigt, wie wichtig dieses Thema für die Zukunft ist. Der Preis ist mit EUR 10.000,-- dotiert!

 

'Die Auszeichnung ist für uns Auftrag, mit viel Engagement unsere begonnene Arbeit fortzusetzen', freuen sich die Ausgezeichneten!

 

 

CONSTANTINUS AWARD 2009

Österreichs Beratungs- und IT-Preis

 

constantinus_award.jpg3. Platz für Fa. DASTA GmbH Lösungen für Generationen und die Gemeinde Ybbsitz im Bereich Netzwerke & Kommunikation für ihr Projekt 'Leben und Wohnen im Alter in Ybbsitz'

 

Die Beraterbranche kürt ihre Besten - Der Constantinus Award ist ein starkes Zeichen für Qualität. Der Preis wurde heuer zum 7. Mal vergeben, die Preisverleihung fand am 16. Juni im Schloss Grafenegg statt. Wir freuen uns, dass die Qualität und die Ergebnisse unseres Projektes ausgezeichnet wurden! www.constantinus.net finden Sie die Details.

 

Auszeichnung: Good Practice Projekt in der Seniorenbildung

 

Der Verein AGYL  wurde für sein Projekt „Miteinander leben.  Voneinander lernen.  Füreinander da sein.“

als „Vorreiter und Vorbild im Bereich des lebenslangen Lernens“ ausgezeichnet.

Die Auszeichnung wurde durch BM Rudolf Hundstorfer am 26.2.2013 im Rahmen der Tagung LLLplus:
"Alter hat Zukunft. Zukunft braucht Bildung!"  überreicht.
"Die hochprofessionellen Projekte machen deutlich, welche vielfältigen Zugänge es gibt, lebenslanges Lernen auch im Alter zu ermöglichen. Durch die Aktivitäten zur Bildung im Alter wollen wir einen Beitrag dazu leisten, Möglichkeiten für eine selbstbestimmte Gestaltung des Lebens, Persönlichkeitsentwicklung, soziale Teilhabe und aktive Bürgerbeteiligung zu eröffnen", so Sozialminister Hundstorfer.

 

 



Im Haus des Lebens ist der Alltag eingekehrt.
"Haus des Lebens" - auch JUNGE und JUNGGEBLIEBENE sind HERZLICH WILLKOMMEN!
„Soziales Engagement macht Schule“
Ein soziales  Miteinander zu leben, es zu fördern und hinauszutragen, das ist das Ziel des Freigegenstandes „Soziales Engagement“, das seit 10 Jahren an der NMS Ybbsitz angeboten wird.