Projektpräsentation am 17.Juni 2009


Das unsere Ideen zukunftsfähig sind, stellten wir bei unserer Projektpräsentation unter Beweis. Der rege Zuspruch an Besuchern gab uns recht.

AGYL - ein neuer Verein präsentiert seine Ziele.

Mit den Themen des Älterwerdens und des Zusammenlebens der Generationen befasst sich seit Längerem eine Perspektivengruppe, aus der heraus der Verein AGYL im Mai gegründet wurde. Dieser präsentierte am Mittwoch, den 17. Juni 2009 im vollen Saal des Gasthauses zum Goldenen Hirschen seine bisher erarbeiteten Basisdaten und die daraus resultierenden Ziele.

Vereinsobfrau Christa Spreitzer und ihre Stellvertreterinnen Elisabeth Schasching, Beatrix Riess und Marianne Steinber haben bis jetzt ganze Arbeit geleistet und ein Grundkonzept ausgearbeitet, auf dem nun aufgebaut werden soll. Eines der ins Auge gefassten Projekte stellt das Haus des Lebens dar. In diesem Haus sollen modellhaft das harmonische Zusammenleben von Alt und Jung ermöglicht und die Idee von betreubaren Wohnen in Ybbsitz realisiert werden. Das Wohnprojekt könnte sehr zentrumsnahe auf dem erst kürzlich von der Gemeinde angeschaffenen Grund Unter der Leithen sehr bald schon umgesetzt werden.

Uns geht es nicht nur um die Realisierung dieses sicher sehr wichtigen Projekts. Wir sehen das Thema des harmonischen Zusammenlebens aller Generationen in unserer Heimatgemeinde in all seinen Facetten weit vielschichtiger. Unser Leitspruch dabei ist: Miteinander leben, voneinander lernen, füreinander da sein. Im Verein haben wir dazu schon mehrere Projekte ausgearbeitet. So soll etwas AGYL AKTIV eine Plattform der Begegnung werden, nach dem Motto: Ich biete an, was ich gut kann, gerne mache und andere brauchen - und nehme an, was andere gut können, gerne machen und ich brauche.

zurück


Mensch im Mittelpunkt ….Vom Leben und Wohnen im Alter
Ein Projekt, das gemeinsames Lernen, Rücksichtnahme und wertschätzenden Umgang zwischen ALT und JUNG ermöglichen und wachsen lassen möge.
„Soziales Engagement macht Schule“
Ein soziales  Miteinander zu leben, es zu fördern und hinauszutragen, das ist das Ziel des Freigegenstandes „Soziales Engagement“, das seit 10 Jahren an der NMS Ybbsitz angeboten wird.
jeden Donnerstag von 8:30 bis 10:30 Uhr im Haus FeRRUM